Unsere Erfahrung - Ihr Vorteil

Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 1. Januar 2013

Geltungsbereich

Bestellungen werden aufgrund nachstehender Bedingungen angenommen bzw. ausgeführt. Mit der Bestellung von Waren anerkennt der Käufer die nachstehenden „Allgemeinen Geschäfts­bedingungen“.

Zusätzliche oder diese AGB verändernde Vereinbarungen bedürfen zur Verpflichtung der Lieferfirma der schriftlichen Bestätigung.

Preise

Die Preise verstehen sich ab Werk und gelten zuzüglich der am Liefertag geltenden gesetzlichen Steuern (Mehrwertsteuer, VOC-Lenkungsabgabe, usw.).

Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Anwendungstechnische Beratung

Soweit wir Beratungsleistungen erbringen, erfolgen diese nach bestem Wissen, jedoch absolut unverbindlich. Rechtsansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

Alle Angaben und Auskünfte über Eignung und Anwendung der gelieferten Waren befreien den Käufer nicht von den eigenen Prüfungen und Versuchen. Dies gilt insbesondere, wenn Verdünnungen, Härter oder sonstige Komponenten beigemischt werden, die nicht von uns bezogen wurden .

Lieferung

Alle Waren – auch Franko-Lieferungen – werden auf Gefahr des Käufers geliefert. Transport­schäden (wie Manko, Bruch, usw.) sind vom Empfänger bei den betreffenden Transport­unternehmungen geltend zu machen.

Ein Rückgaberecht für gelieferte Waren besteht generell nicht. Für wieder verwendbare, nicht angebrochene Produkte kann unter vorheriger Absprache mit der Duratec AG eine Material­gutschrift von 80 % des Nettowarenwertes erfolgen. Die Ware ist uns franko Domizil zurückzusenden. Sonderanfertigungen und speziell für den Käufer bestellte Produkte sind von einer Rücknahme ausgeschlossen.

Zahlung

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen. Rechtzeitige Zahlung ist nur dann erfolgt, wenn wir über das Geld mit Valuta am Fälligkeitstage auf dem von uns angegeben Konto verfügen.

Bei Zahlungsverzug wird, nach vorheriger Verzugsmeldung, vom Tag der Fälligkeit an ein Verzugszins von mind. 5 % in Rechnung gestellt.

Wir behalten uns vor, von unseren Kunden Bonitätsauskünfte einzuholen und gegebenen­falls Ware nur gegen Vorauskasse zu liefern.

Wir behalten uns vor, unbefriedigende Zahlungs­erfahrungen einem Informationspool zur Verfügung zu stellen.

Zurückbehaltung und Aufrechnung wegen von uns bestrittener Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen.

Mängelansprüche

Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach dem Empfang auf Mängel zu untersuchen. Allfällige Mängelrügen entbinden nicht von der Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Lieferant übernimmt eine Haftung für die zugesicherten Eigenschaften der gelieferten Waren wie auch dafür, dass diese keine körperlichen Mängel aufweist, die deren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder erheblich mindern. Eine weitergehende Haftung wird nicht übernommen, insbesondere nicht für Mängel, die sich aus der Applikation ergeben.

Haftung

Sofern nichts Abweichendes vereinbart wurde, sind alle weitergehenden Ersatzansprüche des Käufers gegen uns ausgeschlossen, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an den gelieferten Waren selbst entstanden sind.

Alle ausserhalb von Einfluss und Kontrolle des Lieferanten liegenden Ereignisse und Tatsachen gelten als höhere Gewalt und befreien von jeder Garantiehaftung und Lieferverpflichtung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten aus der Geschäftsverbindung oder aus Einzelvertrag ist 6260 Reiden LU.

Gerichtsstand ist 6260 Reiden LU. Es ist ausschliesslich Schweizer Handelsrecht anwendbar.